Sagen Startseite

SUCHMASCHINE

Harzer Ortssagen
Alexisbad
Altenau I 
Altenau II
Bad Harzburg
Bad Lauterberg I
Bad Lauterberg II
Ballenstedt
Benneckenstein
Bielen
Blankenburg
Bleicherode
Breitenstein
Clausthal - Zellerfeld
Danstedt
Deersheim
Ditfurt I
Ditfurt II
Drübeck
Duderstadt
Elbingerode
Elend
Ellrich I
Ellrich II
Friedrichsbrunn
Gernrode
Goslar
Güntersberge
Halberstadt I
Halberstadt II
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg I
Herzberg II
Ilfeld
Ilfeld - Kloster
Ilsenburg
Langelsheim
Lerbach I
Lerbach II
Mägdesprung
Meisdorf
Neinstedt
Neustadt
Osterode
Quedlinburg
Rübeland
Scharzfeld
Schwiegershausen (Osterode)
Seesen
St. Andreasberg
Stangerode
Stapelburg
Stecklenberg - Stecklenburg
Stecklenberg - Lauenburg
Steina
Stolberg I
Stolberg II
Straßberg
Thale
Treseburg
Vienenburg
Wasserleben
Wernigerode I
Wernigerode II
Wildemann

Geschichtssagen
Landschaftssagen
Bergmannssagen
Volksglaube
Neu! Venediger-Sagen
 

Harz - Urlaub
Flora und Fauna
Ausflugsziele
Highlights
Kultur
 
Impressum

Titel

Vor ein paar hundert Jahren war in Altenau im Rathaus ein Stadtschreiber namens Schütz tätig. Er war kein guter Mann und ehrlich war er auch nicht. So hatte er auch einen Altenauer Einwohner um 200 Taler betrogen.

Als der Stadtschreiber dann gestorben war, konnte er keine Ruhe in seinem Grabe finden. Des Nachts wanderte er plan- und ziellos in Altenau umher. Es kam ihm dann in den Sinn seine Tat wieder gutzumachen.
Eines Nachts erschien er in der Schlafkammer des von ihm Betrogenen. Auf einem Brett hielt er diesem die 200 Taler hin und hoffte so seine Schuld sühnen zu können. Der Arme aber, aus dem tiefsten Schlaf gerissen, war so erschrocken, dass er das Geld mit Entsetzen von sich wies.
Somit konnte Stadtschreiber Schütz noch immer keine Ruhe finden, war weiterhin jede Nacht im Ort unterwegs.

Grafik Altenau von Maria Krusch

Eines Tages kam ein junger Pater nach Altenau. Der traf Schütz nachts auf der Straße und verwünschte ihn. Seither soll er im Polstertaler Teich als riesiger Karpfen herumschwimmen. 

gezeichnet von Maria Krusch

 
Sagen, Mythen und Legenden aus dem Harz, Bd. 5
Bernd Sternal (Autor), verschiedene Illustratoren

Dieser Band ist in Vorbereitung!

 
 
 
   

Copyright by Sternal Media